Termin vereinbaren: 02051 – 255 191

LEISTUNGEN

Maximaler Qualitätsanspruch und langjährige Erfahrung liefern die Basis für unser umfangreiches Leistungsspektrum der diagnostischen und operativen Augenheilkunde. Um die Vielfalt der Möglichkeiten übersichtlicher zu gestalten, haben wir unsere Tätigkeiten in Diagnostik, konservative Therapie und operative Augenheilkunde unterteilt.

Diagnostik

Das Augenzentrum Velbert bietet Ihnen folgende Untersuchungen im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung an:

Über den Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung hinaus können Sie folgende Privatleistungen nach GOÄ in Anspruch nehmen:

Konservative Therapie

Die konservative Therapie gehört zu den alltäglichen, normalen Tätigkeiten des Augenarztes. Hierzu zählen unter anderem die Behandlung von Entzündungen, kleinerer Verletzungen des Auges und Augenanhangsgebilde wie Lider oder Tränenwege. Ferner gehört die postoperative Kontrolle, also die Versorgung nach einer Augenoperation zur Standardtätigkeit.

Besonders ältere Patienten leiden meist unter dem Problem, dass ihre Brille für alltägliche Dinge wie Lesen oder Fernsehen nicht mehr ausreicht. Durch die Bestimmung und Anpassung von vergrößernden Sehhilfen, wie z.B. Bildschirmlesegeräte oder Lupensysteme, kann die gewohnte Lebensqualität wieder hergestellt werden.

Operative Augenheilkunde

Im Bereich der operativen Augenheilkunde arbeiten wir eng mit der Augenklinik Dardenne in Bonn-Bad Godesberg zusammen, die zu den größten Kliniken für Augenheilkunde in Deutschland zählt. Jährlich werden von uns dort über 1.000 Operationen durchgeführt. Die Eingriffe werden ausschließlich von Ihrem behandelnden Arzt, Dr. Oliver Hebel durchgeführt. Das Augenzentrum Velbert bietet Ihnen eine umfassende Betreuung aus einer Hand, denn Herr Dr. Hebel führt auch nahtlos die postoperative Versorgung durch.

Je nach Indikation sind auch stationäre Aufenthalte in der Augenklinik Dardenne möglich.

Alternative Heilverfahren

Dieser Bereich befindet sich noch im Aufbau.